UNKOMPLIZIERT SANIEREN – WARUM WIR..?

Bei uns funktioniert der Brennwerteffekt im Sanierungsbereich auch in der Praxis und die versprochenen Energie/Öleinsparungswerte können ehrlich erzielt werden:

Bei älteren und/oder modernisierungsbedürftigen Ölheizungsanlagen in Kombination mit bestehenden Heizkörpern sind Vorlauftemperaturen von 70-75°C üblich. Die Rücklauftemperaturen betragen hier immer noch 50-60°C. Die derzeit marktüblichen Brennwertgeräte sind allerdings auf Rücklauftemperaturen von 45° C und weniger ausgelegt. Der häufig versprochene Brennwert-Effekt funktioniert somit nur in der Theorie, wenn nicht gleichzeitig auch aufwendige hydraulische Abgleich-Maßnahmen sowie ein Austausch sämtlicher vorhandener Heizkörpern gemacht wurde. Es reicht nicht nur einen neuen handelsüblichen Brennwertkessel einzubauen, wenn professionell und kundenorientiert modernisiert werden soll. Die Energie-/Öleinsparungen waren somit häufig für den Heizungsbesitzer nicht zufriedenstellend.

Also war ein sehr aufwendiges Sanierungsprogramm damit verbunden!

Nicht bei uns:

Der ACTIVE CONDENSE+ ist ein bodenstehendes „REAL“-Brennwertgerät, das unabhängig von bestehenden Rücklauftemperaturen ist. Vorhandene Vorlauf- und Rücklauftemperaturen können wie bisher weitergefahren werden. Ideal und einzigartig für den Einsatz im Sanierungsbereich, wo hydraulische Rücklauftemperaturen von mehr als 50 Grad Celsius vorkommen. Also überall dort, wo ein Niedertemperaturkessel aufgrund Sanierung oder Modernisierung getauscht werden soll.

Unsere UNIT arbeitet mit einem direkten und drei indirekten Wärmetauschern und ist somit ein einzigartiges Hybrid-Wärmetauscher-System. Dies ermöglicht eine ständige Ausnutzung der latenten Wärme (Energiegewinnung durch Kondensation). Gerade deshalb wird der Brennwerteffekt bei allen hydraulischen Gegebenheiten erzielt. Die bestehenden Heizkörper geben die gewohnte Wärme unverändert an den Wohnraum ab bei gleichzeitigem energiesparenden Heizen – bis zu 30-60% Ölersparnis, abhängig von der vorhandenen Heizungsanlage.

Vorteile sind:

  • geringe Sanierungskosten
  • einfache und schnelle Schornstein-Sanierung
  • keine kostenintensiven und aufwendigen Heizkörperaustausch-Arbeiten und
  • keine hydraulischen Abgleichs-Arbeiten
  • effizientes & energiesparendes Heizen
  • Energieeffizienzklasse A (A+ mit Einzelraumsteuerung
  • Einsparung fossiler Brennstoffe
  • Reduzierung der Schadstoffemissionen und
  • umweltbewusstes Heizen durch CO2 und Feinstaubreduzierung.